Twitter  

   

[H2] Am Ende ein glatter Sieg in Mainz

Am Samstag, den 26.09.2020 war die zweite Krifteler Mannschaft zu Gast in der neuen Halle des Aufsteigers Mainz-Gonsenheim 2. Es dauerte ein bisschen, bis man sich auf den stark spielenden Zuspieler der Mainzer eingestellt hatte, 

doch dann entwickelte sich ein ausgeglichener erster Satz. Sebastian Bock machte viele starke Blocks, dennoch lag man am Ende knapp hinten. Beim Spielstand von 23:24 wurde Hannes Kerschbaumer zum Aufschlag eingewechselt, der mit viel Druck und dann einer guten Abwehraktion das notwendige Break holte. Ein Doppelwechsel mit Fynn Müller und Marvin Steiner brachte dann den knappen Sieg (29:27). Im zweiten Satz spielte Zuspieler Marvin Knab alle Angreifer sehr gut an, und der Annahmeriegel um Sebastian Ruhm funktionierte einwandfrei (25:19). Im letzten Satz des Tages kam nicht mehr viel von den bis dahin solide spielenden Mainzern, Kriftel zog davon und Außenangreifer Sebastian Bock punktete wieder und wieder. Am Ende kam Jonas Berger (Libero) noch ins Spiel und konnte mit einigen starken Abwehraktionen glänzen (25:16). Das Spiel ging somit verdient an die TuS Kriftel 2, nächste Woche geht es in der Weingartenhalle in Kriftel weiter gegen Hanau.
Es spielten für die TuS Kriftel 2: Victor Breburda, Hannes Kerschbaumer, David Freitag, Sebastian Bock, Cajetan Richter, Marvin Steiner, Danny Schleuning, Fynn Müller, Marvin Knab, Marko Lucic, Sebastian Ruhm, Jonas Berger

   

Termine ohne Spieltage  

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   

Nächste Spiele  


Keine anstehenden Spiele innerhalb des nächsten Monats!
   
© 2016 - TuS Kriftel Volleyball.