Twitter  

   

Männliche Jugend der TuS Kriftel dominiert auch im Sand

Riesen Erfolge feierte die heimische Beachvolleyballjugend bei den Hessenmeisterschaften der verschiedenen Altersklassen der männlichen Jugend

Bei den Jüngsten, der U16, wurde der Sieger von einem Krifteler Paar gestellt. Marvin Knab und Sebastian Bock konnten alle ihre Spiele gewinnen. Lediglich gegen die späteren Silber- und Bronzemedaillengewinner mussten sie in den Tie-Break, hatten dort aber die stärkeren Nerven. Den zweiten Platz holte sich der TuS Spieler Tim Herrigt, der mit seinem Partner von der SSC Langen sogar einen Matchball auf seiner Seite hatte. Dafür hielt sich Tim bei der U17 HM in Hofgeismar schadlos. Mit seinem Partner Tobias Thiel (ebenfalls TuS Kriftel) dominierte er das Turnier nach Belieben. Kein Team hatte auch nur den Hauch einer Chance in die Nähe eines Satzgewinnes zu kommen. Marvin Knab/Sebastian Bock errangen Silber vor einem weiteren Krifteler Duo – Marius Büchi/Louis Kunstmann.

Auch beim U18 Turnier in Salmünster gingen die Medaillen nur über Krifteler Spieler. Stark spielte hier Ivan Batanov, der mit seinem Jugendnationalmannschaftskollegen Erik Niederlücke (SSC Vellmar) keine Probleme hatte, den Titel zu gewinnen, obwohl sie im Finale einen Satz abgeben mussten. TuS Spieler Cedric Braetsch wurde mit seinem Partner Frederick Templin (TV Waldgirmes) Vizemeister vor dem rein Krifteler Duo Büchi/Thiel. Diesen beiden wäre beim U19 Turnier am gleichen Wochenende beinahe der große Wurf gelungen. Mit einer knappen Niederlage gegen Braetsch/Templin (am Ende 4.) gestartet, überraschten sie die Favoriten Batanov/Niederlücke mit einem glatten Zweisatzsieg. Gegen den Krifteler Drittligaspieler Jannik Weber, der mit seinem bayerischen Cousin Daniel spielte, lagen die Youngsters bereits mit 12:9 im Entscheidungssatz vorne. Sie schafften es aber nicht den Vorsprung über die Runden zu bringen. So blieb anstatt des Titels, dann doch ‚nur‘ die Bronzemedaille. Silber ging an Weber/Weber und auch bei der U19 heisst das diesjährige Hessenmeisterduo Batanov/Niederlücke. Wieder ein hervorragendes Ergebnis für die Spieler der TuS Kriftel.

 

   

Termine ohne Spieltage  

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   

Nächste Spiele  

Vorbei
Datum Sa, 28. Nov. 2020 Beginn 13.00
Damen 2 Aumenau -:-

Datum Sa, 28. Nov. 2020 Beginn 14.00
Liederbach Herren 4 -:-

Datum Sa, 28. Nov. 2020 Beginn 15.00
Damen 2 Idstein -:-

Datum Sa, 28. Nov. 2020 Beginn 15.00
Bergen-Enkhm Herren 3 -:-

Datum Sa, 28. Nov. 2020 Beginn 16.00
Marburg Damen 1 -:-

Datum Sa, 28. Nov. 2020 Beginn 20.00
Herren 1 Delitzsch -:-

Datum So, 29. Nov. 2020 Beginn 16.00
Herren 2 Rodheim -:-

Nächste Spiele
Datum Sa, 05. Dez. 2020 Beginn 19.00
Bliesen Herren 1 -:-

Datum Sa, 12. Dez. 2020 Beginn 10.00
Eichwald Herren 4 -:-

Datum Sa, 12. Dez. 2020 Beginn 13.00
Herren 3 Bad Vilbel -:-

Datum Sa, 12. Dez. 2020 Beginn 14.00
Damen 4 Idstein -:-

Datum Sa, 12. Dez. 2020 Beginn 15.00
Herren 3 Wiesbaden -:-

Datum Sa, 12. Dez. 2020 Beginn 16.00
Damen 4 Elz -:-

Datum Sa, 12. Dez. 2020 Beginn 19.00
Darmstadt Herren 2 -:-
   
© 2016 - TuS Kriftel Volleyball.